Linz/Urfahr
Hauptstraße 58, 4040 Linz
+43 50 353-300
Neufelden
Marktplatz 1, 4120 Neufelden
+43 50 353-300
Gleisdorf
Franz Bloder Gasse 4, 8200 Gleisdorf
+43 50 353-300
Salzburg
Linzer Gasse 3, 5020 Salzburg
+43 50 353-300

That moment when Fredmansky joins the party

Wie wir unser Sommerfest in Salzburg überstanden haben? Die Frage lautet eher: Wie hat Salzburg uns überstanden?

1809 Sbg Frdmsk Sommerfest Postkarten Rz

Sommerfest? Salzburg? Party? Okay, nochmal von vorne: Gerald und Manfred gründeten 1997 ... gut, nicht so weit. Vor nach 2018. Zurück zum 31. August. Der Sommer war meteorologisch vorbei. Aber feiern geht immer. Vorzugsweise an einem Ort, an dem man uns noch nicht kannte.

Wir fuhren nach Salzburg. Ihr wisst schon, die Stadt von diesem Wunderknaben, dem Mateschitz. Dort drehten wir erstmal etliche Runden im Kreis. Wie bei Super Mario Kart, nur dass die Bananenschalen am Tisch bleiben mussten.

1809 Sbg Kartbahn
1809 Sbg Kart Viele

Check-out Kartbahn. Check-in Unterkunft.

Nach einem Boxenstopp in der Unterkunft teilte uns Reiseleiterin Laura in Gruppen ein. Lerne Salzburg kennen, Teil 1: Mit Stadtplänen, Einwegkameras und Proviant ausgestattet, sollten wir uns unbemerkt (tja, haha) unters Volk mischen. In Salzburg leben übrigens hauptsächlich Touristen. Der Stadtplan war ohne Google nicht zu gebrauchen und enthielt noch weitere Challenges. Die Beweisfotos werden noch ausgewertet. Ein paar veröffentlichen wir schon jetzt.
Als letzte Aufgabe trafen wir uns bei Wein & Co. auf ein Bier. Dort kam dann Bob, der Baumeister am Rad angefahren. Er montierte ein Schild aufs Nebenhaus. Auf dem Schild stand Fredmansky. Hä? Für alle, bei denen's immer noch nicht klingelt: Fredmansky hat offiziell den Mietvertrag fürs Salzburger Office unterschrieben. Yay.

Bier, Bräu und Bars.

Lerne Salzburg kennen, Teil 2: Wir wollen natürlich auch wissen, was man in Salzburg so isst und trinkt. Das tun wir jetzt. Beim Müllner Bräu trinkt man Bier in Maßen. In den Bars gibt's Gin Tonic in zwei leckeren Sorten: teuer und noch teurer.

Neu: Fredmansky SBG

Wir sind alle wieder gut zurück gekommen. Bis auf einen. Philipp haben wir in Salzburg gelassen. Den trefft ihr in der Linzer Gasse 3. Immer dann, wenn er nicht gerade mit Bob, dem Baumeister, über die Berge radelt.

1809 Sbg Bob Schild
1809 Sbg Linzer Gasse Schild